Bistro-Pizzeria Vesna

Ermutigt durch die Wünsche treuer Kunden und Gäste haben wir beschlossen, unsere Produkte noch zugänglicher zu machen, indem wir in Loborika eine Bistro-Pizzeria eröffnet haben, in der Sie eine Handvoll köstlicher hausgemachter Gerichte genießen können, die nach dem traditionellen Rezept von Vesna zubereitet werden, deren Zutaten von uns stammen Käse, Milchprodukte und Öl.

Qualität und Tradition

Unsere Bistro-Pizzeria öffnete ihre Türen genau in Loborika, unserem Zuhause, in unmittelbarer Nähe des Käses. Um treuen Kunden, aber auch allen Liebhabern von Käse und Milchprodukten die Vielseitigkeit unserer Produkte näher zu bringen, haben wir uns entschieden, traditionelle istrische Gerichte ausschließlich aus ihnen zuzubereiten.

Unsere Gerichte zeichnen sich, wie auch unsere anderen Produkte, durch höchste Qualität und unvergessliche Aromen aus und wir sind sicher, dass bei der großen Vielfalt des Angebots jeder etwas für sich finden wird. Probieren Sie handgemachte traditionelle istrische Pasta, verschiedene Risottos, Meeresfrüchte- und Fleischgerichte oder unsere weithin bekannten Pizzen, die Sie mit einem unserer extra nativen Olivenöle verfeinern können.

Vesnas Rezept

Die Einzigartigkeit unseres Angebots besteht darin, dass wir traditionelle istrische Gerichte erfolgreich mit unseren hochwertigen Produkten – Käse, Milchprodukten und Olivenöl – und sorgfältig ausgewählten Zutaten kombiniert haben. Wir freuen uns, Ihnen nur einen Bruchteil dessen zu präsentieren, was Sie in unserer Bistro-Pizzeria erwartet, und hoffen, dass Sie sich an der Zubereitung einer oder aller der unten aufgeführten Spezialitäten aus Vesnas Küche versuchen.

Fuži mit Trüffeln für 4 Personen

– 700 g einheimische istrische Fuži
– 2 Esslöffel Trüffel
– etwas Trüffelöl
– 2 Esslöffel Butter
– Gemüsebrühe zum Begießen
– geriebener Trüffel
– Creme nach Bedarf
– Nach Bedarf salzen und pfeffern

VORBEREITUNG:

1. Trüffelöl und Butter in eine bei schwacher Hitze erhitzte Pfanne geben.
2. Nachdem die Butter geschmolzen ist, 2 Esslöffel Trüffel hinzufügen und mit der Brühe bedecken.
3. In einem separaten Topf mit Salzwasser die Fuži kochen.
4. Reiben Sie die Trüffel und mischen Sie die Soße bis zur gewünschten Konsistenz. Fügen Sie dann Sahne und Fudge hinzu.
5. Auf Tellern servieren und frischen Trüffel reiben.

Hähnchen mit Käse und Bratkartoffeln für 4 Personen

– 1 kg Hähnchenbrust
– 200 g junger Kuhkäse
– Nach Bedarf salzen und pfeffern

VORBEREITUNG:

1. Das Hähnchen in Scheiben schneiden.
2. Auf den Grill oder die Pfanne legen und auf einer Seite 5 Minuten backen, dann wenden und eine Scheibe jungen Kuhkäse hinzufügen.
3. Mit Bratkartoffeln servieren.

Gnocchi mit Suga für 4 Personen

– 500g Rindfleisch
– 200 g Zwiebel
– 2 Karotten
– 2 Knoblauchzehen
– ½ Esslöffel Tomatenkonzentrat
– 1 Zweig Rosmarin
– Rinderbrühe
– Nach Bedarf salzen und pfeffern

VORBEREITUNG:

1. Öl in einem Topf erhitzen und fein gehackte Zwiebeln, Karotten, Knoblauch und Sellerie hinzufügen.
2. Die Mischung köcheln lassen, das Rindfleisch dazugeben und bei schwacher Hitze 2 Stunden und 30 Minuten weiter köcheln lassen, dabei Rotwein hinzufügen und mit Rinderbrühe begießen.
3. Fügen Sie Tomatenkonzentrat und die restlichen Gewürze hinzu, wenn das Fleisch die gewünschte Weichheit erreicht hat.
4. Weiter kochen und mischen, bis die gewünschte Dicke erreicht ist.
5. Die Gnocchi in einem separaten Topf in Salzwasser kochen.
6. Warm servieren.

Ravioli mit Käse für 4 Personen

– 500 g Ravioli
– 100 g junger Kuhkäse
– 100 g harter Kuhkäse
– 500 ml Kochsahne
– Nach Bedarf salzen und pfeffern

VORBEREITUNG:

1. Ravioli in Salzwasser kochen.
2. Während die Ravioli kochen, 500 ml Preiselbeeren in eine separate Pfanne geben. Wenn die Sahne erhitzt ist, geriebenen Hartkäse und jungen Kuhkäse dazugeben und bei schwacher Hitze verrühren.
3. Warm servieren.

Pasta mit Gemüse für 4 Personen

– 1 rote Paprika
– 1 grüne Paprika
– Zucchini
– 2 Knoblauchzehen
– 1 Tomate
– 1 kleine Zwiebel
– 600 g hausgemachte Lasagne
– 2 Esslöffel Olivenöl
– 100 g Butter
– Gemüsebrühe
– 400 g junger Kuhkäse

VORBEREITUNG:

1. Die Zwiebel fein hacken und in Olivenöl anbraten.
2. Wenn die Zwiebel goldbraun wird, fügen Sie die Tomatenscheiben hinzu.
3. Das Gemüse à la Julienne in Scheiben schneiden, in die Pfanne geben und köcheln lassen.
4. Gemüsebrühe angießen und aufkochen lassen. Nach Belieben Gewürze und Butter hinzufügen.
5. In einem separaten Topf die Lasagne in Salzwasser kochen
6. Warm servieren und jungen Kuhkäse auf einem Teller reiben.

Pljukanci mit Prosciutto und Rucola für 4 Personen

– 1000 g istrische Spucknäpfe
– 200 g Schinken
– 150g Rucola
– 100 ml Weißwein
– 100 ml Sahne
– 50 ml Olivenöl
– 1 Esslöffel Butter
– 200 ml Gemüsebrühe
– 200 g junger Kuhkäse

VORBEREITUNG:

1. Butter in eine Pfanne mit Öl geben und schmelzen.
2. Gehackten Prosciutto und Knoblauch hinzufügen, dann bei schwacher Hitze köcheln lassen und mit Weißwein bedecken.
3. Sobald der Wein verdampft ist, die Brühe hinzufügen und nach kurzem Kochen die Preiselbeeren und den Rucola hinzufügen.
4. Nach Wunsch Salz und Pfeffer hinzufügen.
5. In einem separaten Topf die Spucknäpfe in Salzwasser kochen.
6. Wenn die Soße die gewünschte Dicke hat, die Spucknäpfe hinzufügen.
7. Warm servieren und jungen Kuhkäse auf einem Teller reiben.